–das gemeinsame Datei- und Videoportal des TR-Registers im Internet

Das erste Pfingsttreffen im Mai 1976, bei Erbsensuppe und aufgeschlagenem Zelt, war schon ein besonderes Ereignis. Seit dem Zusammenkommen damals auf Schloss Rantzau, sollten noch viele folgen und auch im späteren Verlauf die TR-Competition ihren Anschluss finden. Bis heute sind dabei viele Erinnerungen in Form von Dokumenten, Fotos und Videos zusammengekommen, die so manchem TR-Freund bei einem Glas Wein ein Lächeln ins Gesicht zauberten.
Wein, Hobbythek, Jean Pütz? „Ich hab da mal was vorbereitet…“
Die reTRothek hat sich das Ziel gesetzt, diese Erinnerungsstücke online für alle Mitglieder des TR-Registers zu sammeln und zugänglich zu machen. So können alte, aber auch aktuelle Geschehnisse festgehalten und am heimischen Computer jederzeit eingesehen werden.
Hier kann das Internet dazu beitragen, viele Informationen in einer Cloud zu speichern und zu erweitern. Beispiele sind die jährlich stattfindenden Treffen,  Internationales, Technik, die TR-Competition, TR-Infos und vieles mehr. Logisch, am schönsten ist es natürlich auf der Straße, mit der Hand am Lenkrad und der Nase im Wind, aber auch auf der Datenautobahn kann man schön Gas geben, dank der reTRothek.
Das mühsame Versenden von USB-Sticks, CDs oder Bildern gehört somit der Vergangenheit an, denn jedes Mitglied kann von Zuhause aus Daten in die Mediathek integrieren bzw. einfach hochladen und direkt online betrachten. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich gestaltet, so dass auch unerfahrene Internetnutzer sich schnell zurechtfinden. Geschützt wird der Zugang über einen Benutzernamen und ein Passwort, welches dem aktuellem Clubmagazin zu entnehmen ist.

Und jetzt auf ein Glas Wein und viel Spaß beim Stöbern!

Benutzung:
Halte bitte die aktuelle Ausgabe der TR-Info bereit, um durch Eingabe von Passwort und Benutzernamen, Zugang zur ReTRothek zu erhalten.
Klicke bitte auf folgenden Link zur Retrothek »Link zur reTRothek. Nun musst du den Benutzernamen und das Password eingeben. Angekommen in der Cloud findest du Dokumente, Bilder und Videos des TR-Registers. Diese können online (durch Klick auf die Datei) betrachtet werden.
Wenn sich der Player öffnet (ähnlich wie bei Youtube), kann es je nach File-Größe und Internetverbindung ein paar Minuten dauern, bis das Video abgespielt wird. Auch können die einzelnen Daten heruntergeladen werden, falls die Darstellung im Internet fehlerhaft ist. Dieses kann bei älteren Browsern z.B. bei nicht Abspielen der Videos oder bei leeren PDF-Dateien der Fall sein.

Der Upload-Ordner:
Gern kannst du die Retrothek aktiv erweitern und Dateien von deinem Rechner hochladen. Eine Anleitung hierfür findest du auf der ersten Seite der Cloud in der „Lies Mich“ Textdatei.
 
 »Link zur reTRothek
 

Zusätzliche Informationen