Liebe TR-Freunde,

Am Wochenende fand das lang angekündigte Eifelrennen 2011 auf dem Nürburgring statt, mit großer Beteiligung des TR-Registers, unserer Triumph-Competition und unserem Gast Kas Kastner,dem ehemaligen Triumph-Rennleiter aus USA.
In dem von Rainer Bastuck zur Verfügung gestellten Zelt des ProCar-Racing-Trucks trafen sich TRler von Hamburg bis München, Gäste aus England und den Niederlanden um dem Motorsportaktivitäten bei der GLP, der Track-Expirience und dem 3-Stunden Rennen des ADAC zu zusehen.Und immer im Mittelpunkt Kas Kastner, mit 83 Jahren noch mit 2 Stoppuhren in der Tasche unterwegs,schaute in jedes Auto, gab wertvolle Tipps aus seinem Erfahrungsschatz preis, signierte Bücher, Fotos und sogar Motorhauben! Ein wirklich toller Mensch, mit ansteckender Freude über das Tun der Boys hier in Old Europe!
Ein großer Dank geht an Rainer Bastuck für die Unterstützung und das Zelt, wir wären am Sonntag ohne Zelt gnadenlos durchnässt worden;
ein ebenso großer Dank geht an die Helfer der TR-Gruppe Köln, die bis spät in die Nacht· ausgeschenkt haben und dabei allen Wetterlagen trotzten!
        
Und natürlich auch ein Dank an unseren Sportvorstand und Rennfahrer Christian „ Mad Max „ Marx, ohne dessen Idee, Einsatz und seinem Kontakt zu Kas· Kastner die Veranstaltung gar nicht möglich gewesen wäre.
See you next year on the Nürburgring,

» hier gibts viele Bilder von der Veranstaltung


 
» und ein Video von Christian Marx von Rennen


Tobias Schönfeder
Präsident TR-Register Deutschland

Zusätzliche Informationen