Liebe TR’lerinnen, liebe TR’ler,

 

die ersten vierzehn Tage des neuen Jahres liegen schon wieder hinter uns. Henning und ich hoffen, dass ihr alle gut in das neue Jahr gestartet seid und Corona um euch einen großen Bogen gemacht hat.

Am 09. Januar um 11.00 Uhr hatten wir zum ZOOM-Meeting zwecks gemeinsamen virtuellen Neujahrstreffen eingeladen. Neben dem small-talk wurden folgende Themen angesprochen: der „Neujahrsbrunch“ wird voraussichtlich im April nachgeholt, die Terminübersicht auf der HH-Webseite erläuterte Henning, Tourenvorschläge werden immer gerne genommen, Tea Time im Eaton Place, Ottenser Hauptstr. 46.

 

Norbert Schlöbohm wies auf die diesjährigen Highland-Games, ausgerichtet von der ig-Süd-West, hin. MG-, Morgan und Triumph-Oldtimer nehmen an den Wettkämpfen teil. Gesucht wird noch ein „Schmähruf“ für die Triumphfraktion. Vorschläge bitte an Norbert S. Termininfo  »hier im April 

In diesem Jahr gilt es wieder, Urlaube zu planen, natürlich wie bisher unter Vorbehalt. Wir alle wünschen uns, wieder reisen zu können.

Beispielsweise zu den Highlandgames der ig-südwest, zum Pfingsttreffen nach Bad Nauheim, zur Mille oder zum Europatreffen, um nur einige TR-lastige Reisen zu nennen. Natürlich gibt es auch Urlaube ohne TR, Hauptsache mal wieder raus aus den eigenen vier Wänden. Drücken wir die Daumen, dass wir unsere Planungen auch in die Tat umsetzen können.

 

Aber Henning und ich wollen nicht nur in die Ferne schweifen, wenn auch Gutes vor der eigenen Haustür liegt. Wir planen an jedem 3. Sonntag im Monat ein Treffen unter dem Motto „Cars and Coffee“ bei dem Amerikan-Diner „Miss Pepper“ im Barsbüttel. Diese Lokation liegt nur wenige hundert Meter nach der BAB-Abfahrt Barsbüttel, in Sichtweite vom Morganpark Leberfinger. Von 11.00 bis 13.00 Uhr können sich alle Freunde des historischen Blechs dort treffen. „Miss Pepper“ freut sich auf unseren Besuch, der das erste Mal am 17.04. stattfinden wird. Alle weiteren Termine könnt ihr unter Termine und Infos der Gruppe Hamburg (tr-register.de) erfahren. Das Treffen ist markenunabhängig gedacht, dass macht es interessanter. Auch andere Hersteller haben schöne Autos gebaut. Wir werden die uns bekannten anderen englischen Klubs informieren und hoffen natürlich auf rege Beteiligung. Wir sind da zuversichtlich. Es soll das östliche Pendant zu den Blankeneser Benzingesprächen sein, die jeweils am 1. Sonntag jeden Monat stattfinden. Wer die restlichen Wochenenden in gleichgesinnter Gesellschaft verbringen möchte, dem sei die Grosstankstelle Brandshof empfohlen.

Neu ist auf der gleichen Seite der Link zum nationalen und internationalen Terminkalender des Magazins „Oldtimer Markt“ https://www.oldtimer-markt.de/aktuell/termine. Hier könnt ihr durch entsprechende Filtereinstellungen konkrete Veranstaltungen finden. Die Genehmigung durch die Redaktion bekamen wir problemlos.

 

Je nach dem, wie das Infektionsgeschehen sein Unwesen treibt, sehen wir uns am 04.02. im Fährhaus Tatenberg wieder.

Da vom 11.-13.03. hoffentlich wieder das Vorstand/GL-Treffen in Aua stattfinden wird, würden wir gerne eure Themen, die aus Hamburger Sicht dort anzusprechen sind, mitnehmen.

 

Bis dahin eine gute Zeit und bleibt gesund!

Beste Grüße

Henning und Norbert

 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.