Stammtische in Corona-Zeiten

 

 

Der nächste Stammtisch findet am Freitag, 6. August, statt. Da man bei den stetigen Vorschriftsänderungen in diesen Corona-Zeiten nicht mehr weiß, was gerade erlaubt ist und was nicht, der vorsorgliche Hinweis, dass man als negativ Getesteter, Geimpfter oder Genesender teilnehmen kann.

 

Mal sehen, wie viele unseren Treffpunkt ansteuern werden. Der Juli-Stammtisch war jedenfalls ein Flop, erläuternder Text siehe unten.

 

Der erste, fast reguläre Stammtisch in diesem Jahr hatte bereits am Freitag, 4. Juni, stattgefunden. Weil die Inzidenz im Kreis Recklinghausen unter 50 gefallen war, traten Lockerungen in Kraft, die ein Treffen unter bestimmten Voraussetzungen ermöglichten.

Die Teilnehmer waren froh, sich nach monatelanger Zwangspause wieder sehen und unterhalten zu können. Dazu gab's Leckereien vom Grill (Fotos) und kühle Getränke.

 

 

IMG 20210612 WA0002

 

Da die Inzidenz im Kreis Recklinghausen stetig sinkt - am Dienstag, 22. Juni, betrug sie lediglich 6,2 - ist davon auszugehen, dass der nächste Stammtisch am Freitag, 2. Juli, ohne Auflagen und mit größerer Beteiligung stattfinden kann. Die Inzidenz in Herten, wo unser Stammtisch stattfindet, beträgt sogar nur 3,2 (geschrieben Ende Juni).

 

Aktualisiert: Und das - Achtung: Satire! - bedeutet nicht, dass bei einer Inzidenz  von 3,2 auch nur drei Leute an dem Stammtisch teilnehmen dürfen. Den Eindruck konnte man nämlich beim Juli-Stammtisch haben, wo sich gerade mal drei Männer eingefunden hatten und ein TR einsam vor dem ehemaligen Zechengebäude parkte. Kurz nach 20 Uhr beschloss das Trio, im benachbarten Flammengrill etwas Essbares zu bestellen. Was nicht möglich war, da der Grill wegen Corona seine Öffnungszeiten geändert und schon um 20 Uhr die Türen geschlossen hatte. Also wurde der Lieferservice der Pizzeria in Anspruch genommen. Fazit: Ein flotter Dreier ist auch mal ganz schön! (Aber das wissen ja die TR-Fahrer).  

 

 

IMG 20210612 WA0003

 

 

Die weiteren Stammtischtermine für 2021 findet ihr, wenn ihr rechts auf Termine klickt.   

 

 IMG 20210622 WA0000

 

Außerdem fand auch schon bei schönstem Sommerwetter eine erste gemeinsame Ausfahrt durch das Münsterland statt. Die Initiative ging von Klaus Seeger und Thorsten Kreft aus, die sich am Sonntagmorgen zu einer Ausfahrt treffen wollten und dazu einluden.

 

IMG 20210622 WA0002

 

So kam eine kleine Gruppe zusammen, die ein paar Kilometer "abriss", dabei den Wildpferden im Merfelder Bruch und dem Oldtimer-Museum in Nottuln einen Besuch abstatteten.

 

 

 IMG 20210622 WA0004

 

 

 

 

… demnächst auf einer Parkbank

 

Beim Spaziergang treffen sich zwei alte Bekannte, die sich lange nicht gesehen und zunächst wegen der Masken nicht erkannt haben. Nach der herzlichen Begrüßung setzen sie sich auf eine Parkbank. Es entspinnt sich folgender Dialog:

 

Hubert:  Weißt Du noch?

 

Erwin (genervt): Was?

 

Hubert: Heute ist doch Freitag.

 

Erwin (noch genervter): Ja, und?

 

Hubert: Der erste Freitag im Monat. Du erinnerst Dich?

 

Erwin: Ach so, Du meinst den Stammtisch.

 

Hubert: Na klar, am ersten Freitag im Monat haben wir uns getroffen. Bei schönem Wetter sind wir mit dem TR hingefahren.

 

Erwin (schwärmerisch): Ja, das ist lange her. War aber immer schön. Tolle Atmosphäre, nette Kollegen und deren Frauen, Benzingespräche, leckeres Essen, kalte Getränke. Das hatte was.

 

 Hubert: Und die Ausfahrten waren immer klasse. Mit mehreren Autos macht das doppelt so viel Spaß.

 

Erwin: Toll waren immer die Sternfahrten nach den Pfingsttreffen. Das wäre auch ein Höhepunkt von unserem Deutschlandtreffen in Bad Sassendorf geworden.

 

Hubert (resigniert): Und dann kam Corona. Kennst Du übrigens den Corona-Witz?

 

Erwin (winkt ab): Treffen sich drei Leute… Ha,ha, ha.

 

Hubert: Hat ja keiner geglaubt, dass dieses Scheiß-Virus  so schwer zu bekämpfen ist und die Regierung das nicht in den Griff bekommt.

 

Erwin: Jetzt haben wir den Grünen Kanzler Habeck, aber der schafft’s doch auch nicht.

 

Hubert: Nee, aber bei dem Verbrennerverbot hat er sich durchgesetzt. Ab 2025 dürfen keine neuen Verbrenner mehr zugelassen werden, alle noch zugelassenen werden bis 2030 aus dem Verkehr gezogen. Es gibt keine Ausnahme für Oldtimer!

 

Erwin (wütend): Das darf alles nicht wahr sein. Aber wir haben ja noch ein paar Jahre. Die müssen wir ausnutzen.

 

Hubert: Ich habe meinen 6er verkauft.

 

Erwin (sehr laut): Was hast Du?

 

Hubert: Natürlich erheblich unter Wert. Aber so lange man überhaupt noch ein paar Euro bekommt…

 

Erwin:  Eigentlich hast Du recht. Oder ich lasse meinen 4er auf Elektro umrüsten.

 

Hubert: Ja, Stromer. Damals haben sich viele über die E-Mobile lustig gemacht. Ich auch.

 

Hubert steht auf, geht zum etwas entfernt geparkten Elektrorollstuhl, steigt ein und winkt Erwin zu: Mein neues Cabrio, vielleicht sehen wir uns mal wieder beim Stammtisch.

 

Erwin bleibt kopfschüttelnd zurück.

 (kfa)

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.